LebensArt Kirchhellen

Peter M in der LebensArt Kirchhellen

Jeden Monat erscheint in Bottrop Kirchhellen das Magazin LebensArt des Aureus Verlages. Es wird berichtet über alles was für die rund 20.000 Einwohner von Interesse ist. Somit wird auch über Personen und Persönlichkeiten aus dem Dorf berichtet. Und wer fehlte da noch😉

Ein Dankeschön an Oliver Mies und Katharina Boll

Zukunft ist…

Zukunft ist

was kommt

was wird aus mir.

Aus allem was Vergangenheit

aus mir gemacht.

Future is

what’s coming soon

what will be with me.

From all the past

has made from me.

Acryl Mischtechnik auf Leinwand im Maß 140×70 cm, massive dreidimensionale Optik, hart aber irgendwie beruhigend, gut 1000 Gramm Strukturmittel verschiedener Art plus Baumrinde und Natursteine, intuitiv vereint zu einer komplexen Struktur, wie gestern und morgen, Narben und Strukturen welche die Zeit als Spuren hinterlässt…

Aber ehrlich gesagt: Berühren und fühlen und Sehen in echt und in Farbe – kommt gerade bei diesem Stück noch viel viel besser!

Übrigens: Zu verkaufen 😃

Peter M mit KunstFeld – Ausstellung im Standesamt Essen

Peter M präsentiert mit KunstFeld im Standesamt der Stadt Essen:
11 Künstler, 70 Bilder, 4 Monate kostenlose Ausstellung im Wartebereich des Amtes im Gildehofcenter!
Das Gold von morgen
Are you afraid
Happy Splashes
Happy Stripes
Skull
Putting Straight
The guilt

Happy Splashes

Und noch ein 😃 Happy Bild…

Auf Leinwand 70×100 cm gespachtelt mit Moltofill und Quarzsand und dann ge-splash-t…austoben auf Leinwand…Farbenfreude pur😜

Happy Waves

Meine Happy Serie hat endlich wieder Zuwachs bekommen 😃

Leinwand mit Moltofill und Quarzsand gespachtelt. In verschiedenen Blautönen gewischt, getrocknet, gewischt für diesen BlueJeans-Effekt und in Fluidtechnik ausgearbeitet!

Acryl und Strukturmittel mit Fluidtechnik auf Leinwand in 60×70 cm

Repainted

Manchmal ist der erste Anlauf nicht so dolle wie man es gern hätte 🤓

Somit entstehen nach Wochen oder Monaten des Nichtbeachtens und Indereckestehens teils beeindruckende Effekte  gern lasse ich Elemente der ersten Bilder durchscheinen…aber seht selbst…

Acryl in Spachtel- und Fluidtechnik auf Leinwand in 60×30 bzw. 30×30 cm

Chimney Corner

Im Auftrag gemalt in 80×80 cm für die Kaminecke meiner Nachbarn. Angepasst an die leichten Grautöne der Türrahmen und Decke, die Champagnertöne der Wand, das weiß der hinteren Kaminnische und vor allem an das Granit der Dekoelemente!!!

Pleased Buffalo

Mein zufriedener Büffel – auf Leinwand in 70×140 cm Größe

Acryl und Tinte auf diversen Strukturen

Hellgrün und dunkelgrün für satte Wiesen und kräftige Weiden, gelb für die kalabrische Sonne, weiß für die Büffelmilch und den leckeren Büffelkäse. Warum orange? Für Wärme und Zufriedenheit…

Das Gold von Morgen inkl. Making Of

Making-Of von „Das Gold von Morgen“
Moorlaugen-Malkurs bei Hanny Barth in der Nordgalerie Essen

Die Story zum Bild:
Die alten vermoderten Äste am Boden symbolisieren das Vergangene, zerfallen ohne Hoffnung. Daneben ziemlich traurig und windgebeugt der uralte kranke Baum, kurz vorm Sterben. Doch aus dem fast toten Holz mit nur noch wenig Leben, erblühen, mit Hilfe der Hoffnung durch das Sonnenlicht, wieder leichte Blüten und ein paar zarte Früchte.
Das Licht kommt von rechts oben und bescheint golden den vermoderten Boden und das tote Holz – ein wenig Hoffnung führt zu neuem Leben! Dort ist das Gold von Morgen!
Inspiriert durch die gefallenen Bäume der letzten Stürme, die Waldstücke die jetzt wieder mit Setzlingen bestückt werden.
Und durch den Syrien-Konflikt in dem es doch irgendeine Hoffnung geben muss!!

Aktualisierung: Verkauft im März 2019

Und hier seht Ihr das Making of, WIP – work in progress – in Bildern☺️

Are you afraid

Acryl auf Leinwand in meiner Lieblingsgröße 80x80cm
Spachteltechnik (in extra groß), Tusche – und dann mit viel Schwung die Strukturen geschaffen! Als Finish habe ich das Bild mit Acrylvarnish und zum Schluss noch mit Klarlack versiegelt.

VERKAUFT